Neumann - Fremdheit In Kasachstan-final

Marianne Neumann wurde 1958 in Kasachstan geboren, welches damals Teil der Sowjetunion war. Ihre Vorfahren waren im 18. Jahrhundert aus Deutschland nach Russland ausgewandert. Viele dieser sogenannten Russlanddeutschen sprachen weiterhin Deutsch und identifizierten sich als Deutsche. In Kasachstan f├╝hlte sich die Familie, wie viele andere Russlanddeutsche, nie wirklich daheim und wanderte so 1976 in die Bundesrepublik aus.